New York - The Empire State

Einige Details

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aktuelles Wetter & Uhrzeit

Tagebuch

Links

Touristeninformation von New York

The New York Government

Bundesstaaten
Photo Gallery
New York - The Empire State

New York ist ein Bundesstaat im Nordosten der Vereinigten Staaten von Amerika. Gemeinsam mit New Jersey und Pennsylvania wird New York den Mittelatlantikstaaten zugerechnet.
 
 New York hat den offiziellen Beinamen Empire State (Imperiums-Staat). Angeregt wurde der Beiname vermutlich von George Washington, der bei einer Reise durch den Bundesstaat beeindruckt von der wirtschaftlichen Macht und dem Reichtum New Yorks war.
 
 Die Hauptstadt New Yorks ist Albany; die größte Stadt ist New York City. Das Gebiet außerhalb des Stadtgebiets von New York City wird als Upstate New York bezeichnet. Größere Städte in Upstate New York sind Buffalo, Rochester, Syracuse, Albany, Schenectady und Utica.
 
 Der Bundesstaat New York ist von den Nordausläufern der Appalachen geprägt. Dabei liegt die durchschnittliche Höhe über dem Meeresspiegel zwischen 300 und 1.000 Metern. Im Norden befinden sich die Adirondacks mit dem Mount Marcy, dem mit 1.629 Metern höchsten Berg des Staats. Im Norden grenzt der Staat an den Eriesee und den Ontariosee sowie an den Sankt-Lorenz-Strom, dort befinden sich kleinere Tiefländer. Im Südosten befindet sich das Tal des Hudson sowie Long Island, eine ca. 200 km lange und 20 bis 30 km breite Insel, auf der große Teile New York Citys liegen. Long Island besitzt fast keine Höhenunterschiede, die gesamte Insel befindet sich ca. 100 m über dem Meeresspiegel.